w

Stadtmuseum in Bodø

Mitten in Bodø liegt das Stadtmuseum in Bodø. Das Gebäude ist eines der ältesten der Stadt, gebaut 1903. Die Ausstellungen handeln von der Stadtgeschichte. Im Keller gibt es ein Trockenaquarium. Sie fragen sich was das ist? Schauen Sie rein!
Im ersten Stock des Museums zeigen wir das ganze Jahr über verschiedene Ausstellungen. 

04.05.201710:18 Nordlandsmuseet

Öffnungszeiten

Außerhalb der Saison
Montag bis Freitag 11-15 Uhr
Samstag und Sonntag 12-15 Uhr

Saison 16.06. bis 19.08 2018: Täglich  11-17 Uhr


Preise
Erwachsene kr. 70,-
Kinder/Studenten kr. 10,-
Gruppen (ab 10 Personen) kr. 50,-

Stadtmuseum in Bodø

Oberflächlich betrachtet glaubt man, Bodø sei eine junge Stadt mit einer kurzen Geschichte. Aber so ist es nicht. Vor dem zweiten Weltkrieg war Bodø eine geschäftige kleine Küstenstadt mit Konservenfabriken, Dampfschiffanlegestelle, Läden, Büros und allem was eine Stadt ausmacht. Die Stadtgrenze verlief zwei Straßen hinter dem Museum.

Vor etwa 1000 Jahren wurde nicht weit vom heutigen Stadtzentrum ein Silberschatz versteckt. 1919 wurde er wiederentdeckt. Enthalten war eine überdimensionale Ringfibel, die größte, die man je aus Wikinger- oder Eisenzeit gefunden hat.

Im ersten Stock des Museums zeigen wir das ganze Jahr über verschiedene Ausstellungen. 

 

GPS-Koordinaten

WGS 84:
N 67° 16.913′, E 14° 22.942′

WGS 84 – desimal:
67.28189, 14.38236

 

Andere Sehenswürdigkeiten

Visit Bodø

Norsk Luftfartsmuseum

Bodø Kunstforening

Galleri Bodøgaard

Kjerringøy Handelssted

Bodøsjøen Friluftsmuseum

Løp Gård

Visit Nothern Norway

Stella Polaris

 

Übernachtungsmöglichkeiten

Visit Nothern Norway

google map